Auslandsinkasso bei EOS: Global vernetzt gegen die Corona-Krise.

Die Corona-Pandemie ist auch an der Inkasso-Branche nicht spurlos vorbeigegangen. Gerade im internationalen Inkasso haben nationale Regel- und Gesetzesänderungen Dienstleister vor große Herausforderungen gestellt. Das Partnernetzwerk von EOS ist auch in der Krise eine verlässliche Anlaufstelle – nicht zuletzt dank der effizienten IT-Plattform „EOS Global Collection".

Inkasso
  • Gerade in Krisenzeiten ist für international agierende Unternehmen ein verlässlicher Partner im Auslandsinkasso wichtig.
  • Das EOS Partnernetzwerk treibt über die IT-Plattform „EOS Global Collection" offene Forderungen in über 180 Ländern bei.
  • Insgesamt umfasst das Netzwerk über 80 internationale Partnerunternehmen. Einige von ihnen äußern sich zur Situation in ihren Heimatländern und der Zusammenarbeit mit EOS.

Kaum eine Branche ist nicht von der Corona-Pandemie betroffen. Das internationale Inkasso bildet da keine Ausnahme. Zahllose nationale Gesetzesänderungen, ein schwächelnder Konsum und etliche Maßnahmen zum Verzicht oder Aufschub von Fälligkeiten haben sich auch im grenzüberschreitenden Geschäft von EOS bemerkbar gemacht. Die Zahl der offenen Forderungen ging weltweit zurück. 
 

Inkasso ohne Grenzen – mit EOS Global Collection.

Sie haben offene Forderungen im Ausland? Unser Cross-border Center bietet weltweit schnelle und effiziente Inkassodienstleistungen für Ihr Unternehmen. 

Zum Service

Die EOS Gruppe ist in über 180 Ländern weltweit vertreten – ob durch eigene Gesellschaften oder Partnerunternehmen. Ganze 83 Partnerschaften sorgen für einen bestmöglichen Service auch in Ländern, in denen EOS selbst nicht vor Ort ist. Die vielseitigen Vorgänge steuert das in Hamburg sitzende EOS Cross-border Center mithilfe der internationalen IT-Plattform „EOS Global Collection“. Auch wenn das Gesamtergebnis leicht rückläufig war, hat das Cross-border Center im Geschäftsjahr 2020/21 eine sehr gute Performance hingelegt. Allen Widrigkeiten zum Trotz wurden offene Forderungen von über 1.600 Kunden in 167 Ländern beigetrieben.

Bearbeitet werden die grenzüberschreitenden Fälle über die eigene IT-Plattform „EOS Global Collection“. Über ein Länderkürzel leitet die Plattform den Fall automatisch weiter an die zuständigen Spezialist*innen im Land der betroffenen Forderung – die dann vor Ort die Schulden beitreiben. Auf diese Weise können EOS Partner und Kunden in Echtzeit mitverfolgen, wie sich ein Fall entwickelt, von der Auftragsannahme bis zum Abschluss des Inkassoverfahrens.

Wie gut das funktioniert, zeigen die Zahlen: 61.250 grenzüberschreitende Fälle wurden im Geschäftsjahr 2020/21 über die Plattform vermittelt – was zu 59.391 Zahlungen säumiger Zahler*innen geführt hat. Auch die Quote der außergerichtlichen Einigungen von 99 Prozent lässt sich sehen. Das macht EOS Global Collection zu einem effektiven Konzept für alle EOS Kund*innen, für EOS selbst – und für alle partizipierenden Partnerunternehmen:

Auslandsinkasso: Octavio Jose Aronis, Eigentümer von Aronis Advogados, Brasilien

Octavio Jose Aronis, Aronis Advogados, Brasilien

„Obwohl uns die EOS Plattform bereits weitreichend Unterstützung bietet, ist es beachtlich, dass die hochqualifizierten EOS Experten jederzeit für uns verfügbar sind und aufmerksam mit Rat und Tat zur Seite stehen. Regelmäßige Updates mit präzisen Informationen und möglichen Alternativen sind für gemeinsame Erfolge schlussendlich entscheidend. Wir sind sehr stolz darauf, dieses führende Unternehmen in unserer Region zu vertreten und zu unterstützen.“

David Zannoni, Cobroamericas S.A. de C.V., Mexiko

„Die Wirtschaftskrise hat Mexiko und Lateinamerika besonders hart getroffen. Bis heute sind viele Unternehmen geschlossen und können ausstehende Rechnungen nur begrenzt zahlen. Gerade in solchen Krisenzeiten ist EOS unverzichtbar und bildet für uns mehr denn je eine Brücke zwischen Unternehmen, Ländern und Kontinenten. Das neue virtuelle und hybride Zeitalter, das vor uns liegt, wird die internationale Zusammenarbeit noch intensivieren und den Bedarf an zuverlässigen globalen Partnern unterstreichen.“

Auslandsinkasso: David Zannoni, Cobroamericas S.A. de C.V., Mexiko
Auslandsinkasso: George Yiangou, George Yiangou Ltd., Zypern

George Yiangou, George Yiangou Ltd., Zypern

„Wir schätzen es sehr, dass die Kommunikation und Zusammenarbeit mit EOS vor und während des Lockdowns immer einwandfrei waren. Unsere Ansprechpartner sind stets nur ein unterstützendes Telefonat entfernt und auch die Plattform ist sehr benutzerfreundlich. Das ermöglicht es uns, auch unter schwierigen Bedingungen effektiv miteinander zu arbeiten. Wir fühlen uns als Teil der EOS Familie.“

Prashant Shukla, ATS Services, Indien

„Während des Lockdowns wurde die gesamte Inkassoleistung bei uns stark beeinträchtigt und muss sich noch immer erholen. Die Kommunikation mit EOS hingegen war durchweg hervorragend. Es gab beispielsweise interaktive Sessions mit unterschiedlichen Themen und Teilnehmenden – sehr erfrischend und aufschlussreich. Das Cross-border Team sorgt für großartige Zusammenarbeit und nahtlosen Service. Das hohe Ethos des gemeinsamen Wachstums, das faire Handeln und der unternehmerische Scharfsinn machen EOS zu einem einzigartig wertvollen Partner für uns.“

Auslandsinkasso: Prashant Shukla, ATS Services, Indien
Auslandsinkasso: Meera Nair, AL WADI Holding, Vereinigte Arabische Emirate

Meera Nair, AL WADI Holding, Vereinigte Arabische Emirate

„EOS war in den aktuell schwierigen Zeiten sehr widerstandsfähig und ermutigte auch alle seine Partner, dieser Strategie zu folgen. Durch den Kontakt über virtuelle Plattformen fand ein regelmäßiger Informationsaustausch mit uns in den Regionen statt. Änderungen bei Regeln und Gesetzen konnten entsprechend zeitnah berücksichtigt werden. Zusätzlich ist EOS ein unglaublich professioneller Partner, der uns über verschiedene Austauschformate dabei unterstützt, unsere Fähigkeiten zu verbessern, die gemeinsamen Ziele voranzutreiben und so die Effizienz zu steigern. Eine Win-win-Situation für alle Seiten.“

Die Unterstützung und Beratung des EOS Teams ist sehr hilfreich für uns und unsere Anforderungen. EOS steht uns als Partner uneingeschränkt mit Rat und Tat zur Seite – auch bei der Lösung von Problemen. Wir schätzen es sehr, mit allen weltweit zusammenzuarbeiten. Julianna Needham, Business Development Specialist bei Antroya Debt Collection & Law Office, Türkei

Kontakt

Photo credits: EOS

Drucken