Auszeichnung von Focus Money: EOS ist Deutschlands innovativstes Unternehmen im Forderungsmanagement

Hamburg, 16. September 2020 – EOS Deutschland ist als einziges Inkassounternehmen in diesem Jahr mit dem Siegel „Deutschlands innovativste Unternehmen“ von Focus und Focus Money ausgezeichnet worden. Als führender Anbieter im Forderungsmanagement setzt EOS der Studie zufolge damit den Benchmark in seiner Branche. Für die Untersuchung wurden mehr als 18 Millionen Aussagen in digitalen Medien ausgewertet und die wahrgenommene Innovationsstärke der rund 5.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen Deutschlands analysiert. Die Bewertung erfolgte anhand der fünf Dimensionen Innovationstätigkeit, Investitionen, Forschung & Entwicklung, Produktneuheiten und Technologie.

„Es ist toll, dass die Investitionen und das große Engagement, das wir in den letzten Jahren in die Optimierung unserer Inkassoprozesse gesteckt haben, öffentlich so positiv wahrgenommen werden“, betont Jürgen Borgartz, Geschäftsführer von EOS Deutschland. „Wir freuen uns über die Auszeichnung und werden auch weiterhin alles geben, um unsere Auftraggeber mit innovativen und datengestützten Lösungen bei der Bearbeitung ihrer offenen Forderungen zu unterstützen. Gleichzeitig investieren wir in Technologie, die individuelle Zahlungspläne ermöglicht und so der finanziellen Situation der säumigen Verbraucher*innen Rechnung trägt – gerade auch in der aktuellen Situation.“

Die EOS Gruppe, die als technologiebasierter Finanzinvestor und -dienstleister in 26 Ländern weltweit tätig ist, hat im Geschäftsjahr 2019/20 über 25 Millionen Euro in innovative Technologien investiert. Rund 500 Mitarbeitende sind international für die Weiterentwicklung und Implementierung von digitalen Prozessen verantwortlich. In Deutschland liegt der Fokus auf der Entwicklung einer eigenen, KI-basierten Inkassosoftware, die künftig eine noch effizientere Forderungsbearbeitung ermöglichen wird. Auf Basis intelligenter Datenanalyse unterstützt das System die EOS Expert*innen bei der Entscheidung über die besten nächsten Aktionen im Inkassoprozess. Im Vergleich zur herkömmlichen Bearbeitung realisiert das Unternehmen mit Hilfe der Software einen etwa zehn Prozent höheren Zahlungseingang.

Weitere Beispiele für erfolgreiche Innovationsprojekte von EOS in Deutschland sind die datengetriebene Portfoliobewertung beim Ankauf von Forderungspaketen, die Vielzahl moderner Bezahlmethoden wie Apple Pay oder Google Pay, die EOS Verbraucher*innen für die Begleichung offener Forderungen in seinem Online-Serviceportal anbietet, sowie der Einsatz von künstlicher Intelligenz zur Abwehr potenzieller Hackerangriffe.


Über die EOS Gruppe

Die EOS Gruppe ist einer der führenden technologiebasierten Finanzinvestoren und Experte bei der Bearbeitung offener Forderungen. Schwerpunkt ist der Ankauf von unbesicherten und besicherten Forderungsportfolios. Mit über 40 Jahren Erfahrung und Standorten in 26 Ländern bietet EOS seinen rund 20.000 Kund*innen weltweit smarte Services rund ums Forderungsmanagement. Hauptzielbranchen sind Banken, Versicherungen, Versorgungsunternehmen, der Immobiliensektor sowie E-Commerce. EOS beschäftigt mehr als 7.500 Mitarbeiter*innen und gehört zur Otto Group.

Drucken

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen einen möglichst optimalen Website-Besuch zu ermöglichen. Dazu gehören Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind, solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken und solche, die für Komforteinstellungen genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Nutzung zu Statistikzwecken und die Komforteinstellungen zulassen möchten. Außerdem können Sie Ihre Einwilligung jederzeit wieder ändern / widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und Impressum.

Notwendig

Wir setzen notwendige Cookies ein. Diese Cookies sind für den Betrieb und die Grundfunktionen der Website notwendig. Sie ermöglichen insbesondere die sicherheitsrelevanten Funktionsweisen unserer Website. Diese Cookies werden nach Verlassen unserer Website automatisch gelöscht.
Welche Cookies wir einsetzen können Sie hier nachlesen

Komfort

Wenn Sie Komfort Cookies zulassen, können wir Ihnen die Bedienung unserer Seite erleichtern. Wenn Sie unsere Website erneut besuchen, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, sodass Sie diese nicht noch einmal eingeben müssen. Beispielsweise müssen Sie so nicht jedes Mal erneut Ihr Nutzerdaten eingeben, sondern können bei erneutem Besuch der Website auf die bereits eingetragenen Daten zurückgreifen. 
Welche Cookies wir einsetzen können Sie hier nachlesen.

Statistik

Statistische Cookies setzen wir ein, um unser Angebot zu verbessern und eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherzustellen. 
Dazu erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen, um beispielsweise Besucherzahlen und Benutzerverhalten zu ermitteln und unsere Inhalte und das Websiteerlebnis anzupassen und zu verbessern. 
Welche Cookies wir einsetzen können Sie hier nachlesen.

Marketing

Marketing-Cookies setzen wir ein, um Ihnen für Sie relevante und interessengerechte Inhalte bei Ihrem Besuch unserer Website zu ermöglichen.  
Welche Cookies wir einsetzen können Sie hier nachlesen.