EOS Deutschland GmbH

EOS Deutschland bündelt die Kompetenzen der deutschen Inkassounternehmen der EOS Gruppe. Mit jahrzehntelanger Erfahrung im Forderungsmanagement ist das Unternehmen Partner der deutschen Wirtschaft und einer der führenden deutschen Anbieter im Forderungseinzug gegen Privatpersonen.

EOS Deutschland verfügt über ein Callcenter, das auf Forderungsbearbeitung spezialisiert ist, sowie über einen flächendeckenden fest angestellten Außendienst. Dank moderner EDV-Anlagen und Inkasso-Software integriert das Unternehmen seine Dienstleistungen individuell in die Abläufe beim Kunden. Die schnelle und automatisierte Bearbeitung unter Wahrung höchster Qualitätsstandards schafft einen echten Mehrwert. 

Management

Jürgen Borgartz

Jürgen Borgartz ist Geschäftsführer der EOS Deutschland GmbH. Nach dem Abitur an der Deutschen Internationalen Schule Johannesburg (Südafrika) absolvierte er eine kaufmännische Ausbildung bei BÜRGEL Wirtschaftsinformationen. In den folgenden Jahren bekleidete Borgartz bei BÜRGEL verschiedene Führungspositionen; er war für den Aufbau verschiedener Vertriebseinheiten sowie für die Restrukturierung einzelner Niederlassungen verantwortlich. Seit 2007 verantwortet Jürgen Borgartz geschäftsführend den Vertrieb sowie die Steuerung der operativen Gesellschaften und der Abwicklung bei EOS Deutschland. 

Peter Hemkentokrax

Peter Hemkentokrax ist seit dem 1. April Geschäftsführer der EOS Deutschland GmbH. Der Bankkaufmann und diplomierte Betriebswirt trat 2010 in die EOS Gruppe als Bereichsleiter Corporate Business & Process Consulting ein. Zuvor bekleidete er verschiedene Führungspositionen im Finanzdienstleistungsumfeld, zuletzt als Geschäftsführer der Santander Consumer Debit GmbH.

Andreas Kropp

Andreas Kropp ist kaufmännischer Geschäftsführer der EOS Deutschland GmbH. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft in Kiel begann Kropp 1995 beim Hoffmann und Campe Verlag. 1999 wechselte er als kaufmännischer Leiter zum RWS Verlag, 2003 ging Kropp zu OBI@OTTO. Seit 2007 ist er für die EOS Gruppe tätig. Zunächst verantwortete er als Division Manager Osteuropa das Beteiligungscontrolling der osteuropäischen Tochterunternehmen. Seit 2009 ist Kropp kaufmännischer Geschäftsführer der EOS Deutschland GmbH. 

Daten und Fakten

  • Gründungsdatum: 1974 als Deutscher Inkasso-Dienst (DID) 
  • Teil der EOS Gruppe: Seit 2007 gehören alle deutschen Inkassogesellschaften der EOS Gruppe zur EOS Deutschland GmbH
  • Mitarbeiterzahl: 1312
  • Standorte: Hamburg, Heidelberg, Potsdam, Berlin, Offenbach, Kamp-Lintfort, Nürnberg

Branchen

  • Banken
  • Sparkassen
  • Versicherungen
  • Kreditkartenunternehmen
  • Leasinggesellschaften
  • Versandhandel
  • E-Commerce
  • Öffentliche Hand
  • Energieversorgung
  • Verlage
  • Medien
  • Gesundheitswesen
  • Touristik
  • Telekommunikation
  • Bildung

Mitgliedschaften

Standort und Kontakt

EOS Deutschland GmbH
Steindamm 71
20099 Hamburg
Telefon: +49 40 2850-0

Kontakt für Schuldner:
Sie haben eine Mahnung von uns erhalten oder wurden telefonisch kontaktiert? Bei Fragen, die Ihre offenen Forderungen bei EOS betreffen, erreichen Sie uns telefonisch unter Telefon: +49 40 2850-0 oder online über das Schuldnerportal.

Kontakt für Kunden und Interessenten:
Telefon: +49 40 2850-1911
Telefax: +49 40 2850-1600
E-Mail: kontakt@eos-deutschland.de

Die Inkassogesellschaften

EOS Deutscher Inkasso-Dienst GmbH
Steindamm 71
20099 Hamburg
Tel.: +49 40 2850 0
Fax: +49 40 2850 1400
E-Mail: info@eos-did.com


Bankverbindung
Postbank
BLZ 20010020
Kto 387439209
Commerzbank Hamburg
BLZ 20040000
Kto 6148084

Mitarbeiter: 470
Geschäftsführer: Sven Bahnsen, Kay Domroes, Dirk Ludwig
Gründung: 1974 aus der Mahn- und Rechtsabteilung der heutigen Handels- und Dienstleistungsgruppe Otto ausgegründet
Impressum
EOS mercator inkasso GmbH
Carl-Friedrich-Gauß-Straße 14–16
47475 Kamp-Lintfort
Tel.: +49 2842 962-0
Fax: +49 2842 962-101
E-Mail: info@eos-mercator.com

Bankverbindung
Commerzbank Duisburg
BLZ 35040038
Kto 599981800

Mitarbeiter: 44
Geschäftsführer: Ulrich Heinecke, Jörg Schweda, Jürgen Borgartz,
Impressum
EOS SID Süddeutscher Inkasso-Dienst GmbH
Berliner Straße 74–76
63065 Offenbach
Tel.: +49 69 800800-0
Fax: +49 69 800800-80
E-Mail: info@eos-sid.com

Bankverbindung
Commerzbank Offenbach
BLZ 50540028
Kto 421910103

Mitarbeiter: 35
Geschäftsführer: Ben Kleinebrecht, Jürgen Borgartz
Impressum

Formulare für Inkassoaufträge:

EOS SID Inkassoauftrag.pdf
ISH Heilberufe Inkassoauftrag.pdf
EOS SAF Forderungsmanagement GmbH
Eppelheimer Str. 13
69115 Heidelberg
Tel.: +49 6221 7962-0
E-Mail: saf@eos-deutschland.de

Mitarbeiter: 270
Geschäftsführer: Peter Hemkentokrax, Ben Kleinebrecht
Impressum
EOS Serviceline GmbH
Großbeerenstraße 179
14482 Potsdam
Tel.: +49 331 762-0
Fax: +49 331 762-222
E-Mail: kontakt@eos-serviceline.com

Mitarbeiter: 174
Geschäftsführer: Dr. Petra Thiele, Jürgen Borgartz
Zertifizierung: zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008
Niederlassung in Berlin: Möllendorffstraße 45, 10367 Berlin
Impressum
EOS Field Services GmbH
Postanschrift: Steindamm 71, 20099 Hamburg
Besuchsanschrift: Neumann-Reichardt-Straße 27–33, 22041 Hamburg
Tel.: +49 40 2850-3430
E-Mail: sales@eos-fieldservices.com

Mitarbeiter: 240
Geschäftsführer: Jörg Schweda, Stefan Stenner
Impressum

web@ccount / field@ccount

Die Onlinefunktion web@ccount bietet registrierten Kunden die Möglichkeit, jederzeit Konteneinsicht in die Inkassoforderungen Ihres Unternehmens zu nehmen.

Tagesaktuell können Sie den Bearbeitungsstand Ihrer Forderungen verfolgen. Bestandsentwicklung, Bruttorealisierung, Einzelkontendarstellung oder Auswertung – die benutzerfreundliche Oberfläche und praktische Funktionen machen web@ccount zu einem hilfreichen Arbeitsmittel in Ihrem Tagesgeschäft.

Sicherer Zugang übers Internet, 24 Stunden am Tag: Wann immer Sie möchten, können Sie Schuldnerdaten und deren aktuellen Stand einsehen. Mit einem passwortgeschützten Login bekommen Sie Zugang zu allen Vorgängen im Forderungsmanagement Ihres Unternehmens.

Bei Fragen können Sie mit Ihrem Ansprechpartner direkt per E-Mail Kontakt aufnehmen. Dieser Service ist selbstverständlich kostenlos.

web@ccount

Mit EOS Field@ccount können Sie sich per Passwort jederzeit online über den tagesaktuellen Bearbeitungsstatus Ihres Auftrages und über die Zahlungseingänge informieren. Auf die Art gewährt Ihnen der EOS Field@ccount einen Überblick über den Erfolg unserer Außendienstleistungen.

field@account

 

Termine

23.09.14 - 24.09.14 12. Jahresforum Forderungsmanagement IS-U/CSS EOS Deutschland B2C
07.10.14 - 09.10.14 etailment Summit 2.014 EOS Deutschland B2C

Weitere Infos zur etailment Summit 2.014 finden Sie hier.

10.02.15 - 12.02.15 E-World energy and water 2015 EOS Deutschland B2C

Weitere Informationen zur E-World energy and water finden Sie hier.

Schuldnerportal

Der Schuldnerservice der deutschen Inkassounternehmen von EOS bietet säumigen Zahlern die Möglichkeit, mit EOS in Kontakt zu treten.

Sie haben Fragen zu Ihrer Forderung, benötigen Unterlagen oder möchten einen Zahlungsvorschlag unterbreiten? Loggen Sie sich einfach mit Ihrer Forderungsnummer im Schuldnerportal ein.

Schuldnerportal

News

14.08.2012 EOS warnt vor angeblichen Inkasso-Schreiben

EOS Deutschland B2C

Derzeit versendet eine Inkasso Service GmbH mit angeblichem Sitz in Hamburg im Auftrag der Mandanten GewinnGarantie GmbH, Gewinn-plan, Tip7 und/oder Vip-star …mehr lesen

17.05.2012 Vorsicht Abo – EOS warnt vor angeblichen Inkasso-Anrufen

EOS Deutschland B2C

Vermeintliche Inkassounternehmen rufen derzeit gehäuft Verbraucher an. Zum Teil unter Angabe real existierender Namen von Inkassounternehmen bieten die …mehr lesen

FAQ

Allgemeine Fragen: Inkasso von EOS Deutschland

Was kosten die Dienstleistungen von EOS?

Die Kosten hängen von der gewünschten Dienstleistung ab. Sie werden immer individuell kalkuliert. EOS Deutschland bietet verschiedene Alternativen wie Erfolgsbeteiligungen in Form von Provisionen oder Bearbeitungspauschalen. Jedes Angebot ist unverbindlich und kostenfrei. 

Wie erfolgreich ist EOS?

Die Erfolgsquoten hängen von der Art sowie vom Alter der Forderungen ab. Gern stellt EOS Deutschland seinen Kunden branchenbezogene Auswertungen zur Verfügung. 

Wie lange dauert es, bis ich mein Geld bekomme?

EOS Deutschland kümmert sich darum, dass Ihr Schuldner so schnell wie möglich zahlt. Im Einzelfall ist das ganz unterschiedlich. In jedem Fall beschleunigt EOS den Prozess.

Warum beauftrage ich keinen Rechtsanwalt?

Für umfassende Rechtsberatung zu komplexen juristischen Problemen oder bei streitigen Angelegenheiten ist ein Rechtsanwalt der richtige Partner an Ihrer Seite. Bei unstreitigen Forderungen ist ein Inkassounternehmen der Dienstleister Ihres Vertrauens. Die Kernkompetenz von EOS ist der Forderungseinzug – damit Sie sich auf Ihr Hauptgeschäft konzentrieren können. 

Wie geht EOS Deutschland beim Forderungseinzug vor?

Neben der klassischen schriftlichen Mahnung per Brief, E-Mail oder SMS gehören zu unseren Methoden Mahntelefonie und Vor-Ort-Inkasso.

Fragen aus dem Gesundheitswesen

Wie oft muss ich meine Patienten mahnen, bevor ich EOS beauftrage?

Die Abgabe an uns kann erfolgen, sobald sich Ihr Patient mit der Bezahlung der Liquidation im Zahlungsverzug befindet. Dies ist dann der Fall, wenn Sie in Ihrer Liquidation ausdrücklich textlich darauf hinweisen, dass Zahlungsverzug nach 30 Tagen eintritt, wenn die Liquidation nicht bezahlt wird und Zahlung innerhalb dieser Frist nicht erfolgt. 

Enthalten Ihre Liquidationen einen solchen Hinweis nicht, ist es erforderlich, den Patienten zu mahnen. Dies kann entweder in schriftlicher oder in mündlicher Form, etwa durch einen Anruf, erfolgen. Es empfiehlt sich allerdings, den Patienten zeitnah und nicht allzu oft zu mahnen. Je früher Sie die Einziehung des Ihnen zustehenden Honorars in fachkundige Hände geben, desto höher ist die Erfolgsaussicht. 

Ab wann lohnt sich das Inkasso?

Grundsätzlich sollten auch kleinere Zahlungsausfälle nicht unter den Tisch fallen. Inkassofähig sind grundsätzlich alle Honorarforderungen, ob sie nun 15,00 oder 400,00 EUR betragen oder sich sogar auf höhere Beträge belaufen. 

Bitte bedenken Sie, dass es sich unter Ihren Patienten herumsprechen kann, wenn Sie auf die Beiziehung kleinerer Beträge verzichten. Dies könnte zumindest einen Teil Ihrer Patienten dazu veranlassen, kleine Beträge grundsätzlich nicht zu bezahlen. 

Welche Unterlagen benötigt EOS?

Es reicht völlig aus, wenn Sie uns den Namen, die Anschrift und das Geburtsdatum des Patienten mitteilen sowie das Datum, die Nummer (soweit vorhanden) und den Betrag Ihrer Rechnung sowie das Datum, an dem der Patient gegebenenfalls zum ersten Mal angemahnt wurde. Weitere Unterlagen benötigen wir nicht. 

Wird die ärztliche Verschwiegenheitsverpflichtung gewahrt?

Selbstverständlich betrachten wir Ihre Verpflichtung zur ärztlichen Verschwiegenheit als höchstes Gut. Daher werden nur die in der Frage „Welche Unterlagen benötigt EOS?“ aufgeführten Angaben benötigt. 

Eine Abgabe der Rechnung oder weiterer sensibler Patientendaten an uns ist in keiner Weise erforderlich. Erhebt der Patient Einwendungen, die aus der Behandlung selbst herrühren, haben Sie die Wahl: Entweder klären Sie sie unmittelbar mit dem Patienten – dann sind Sie mit ihm im Gespräch –, oder Sie suchen die außergerichtliche Klärung über unsere Vertragsanwälte. Hierdurch entstehen Ihnen keine weiteren Kosten. 

Wie ist die Vorgehensweise von EOS beim Patienten?

Wir setzen uns unmittelbar mit dem Patienten in Verbindung, je nach Sachlage schriftlich oder telefonisch. 

Gleichzeitig holen wir Informationen über die Vermögensverhältnisse des Patienten ein. Damit haben wir im Dialog mit dem Patienten weitere Argumentationsstützen, etwa im Hinblick auf eine Ratenzahlung, wenn die Vermögenslage des Patienten einen vollständigen kurzfristigen Ausgleich nicht zulässt. 

Dass wir bei all unseren Aktivitäten auf höchste Seriosität bedacht sind, ist für uns selbstverständlich. 

Wie hoch sind die Erfolgsquoten von EOS?

Die Erfolgsquote richtet sich nicht zuletzt danach, wie zeitnah zur Liquidationserstellung unsere Beauftragung erfolgt. 

Bei Abgabe innerhalb von zwei Monaten können wir bei Humanmedizinern eine Erfolgsquote von 72 Prozent und bei Zahnmedizinern von 83 Prozent verzeichnen.

Wie werde ich über den Stand des Verfahrens informiert?

Sie haben die Möglichkeit, sich rund um die Uhr online über den aktuellen Stand jedes einzelnen Verfahrens zu informieren. 

Wann rechnet EOS mit meiner Praxis eingehende Gelder meiner Patienten ab?

Die Abrechnung der eingehenden Gelder erfolgt monatlich. 

Was kostet die Dienstleistung?

Die Kosten hängen von Art und Höhe der Forderung ab. Wir bieten Ihnen verschiedene Alternativen wie Erfolgsbeteiligungen in Form von Provisionen oder Bearbeitungspauschalen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Jedes Angebot ist unverbindlich und kostenfrei. 

Fragen zum Vor-Ort-Inkasso

Woher weiß ich, ob der Herr / die Dame wirklich zu EOS Field Services gehört?

EOS Field Services Mitarbeiter tragen stets einen scheckkartengroßen Dienstausweis mit Bild, Angabe des Unternehmens und Mitarbeiternummer bei sich. Sollten dennoch Fragen entstehen, stehen wir Ihnen telefonisch gerne unter 040 2850-0 zur Verfügung.

Bei mir stand jemand von EOS Field Services vor der Tür und wollte Geld. Wer ist EOS Field Services?

EOS Field Services ist ein registriertes Inkassounternehmen. Im Auftrag unserer Kunden machen wir Hausbesuche, um eine offene Forderung einzuziehen.